+49 (0) 8857-8995188

Themen, die bewegen

Gesundheitsförderung in Unternehmen

Gesundheit motiviert

Konzentriert, leichtfüßig, lebendig, achtsam im Umgang mit sich selbst und den KollegInnen/MitarbeiterInnen durch den Arbeitstag? Geht das überhaupt, wenn Termindruck und Stress den Arbeitsalltag beherrschen? Ist höchstmögliche Leistung und umfassende Gesundheit, sprich tatsächliches Wohlergehen kompatibel?

Wir sagen JA! Und gehen noch einen Schritt weiter. Gesunde MitarbeiterInnen sind das Kapital erfolgreicher Unternehmen. Unserer Erfahrung nach arbeiten sie effizienter, zielorientierter, ressourcenbewusster und mit mehr Freude an ihren Aufgaben – und das ganz ohne den zusätzlichen Druck auch noch die Gesundheit und Fitness unter einen Hut bringen zu müssen.

Gesundheit ist – wie es die WHO definiert – nicht nur die Abwesenheit von Krankheit und Gebrechen, sondern ein Zustand des vollständigen körperlichen, seelischen und geistigen Wohlbefindens. Das gilt auch für Unternehmen, für jede/n MitarbeiterIn einzeln, das Team, das Unternehmen gesamt!

Eine aktuelle Studie der AOK erklärt, dass Arbeitsausfälle durch physische und psychische Erkrankungen in den vergangenen zehn Jahren um fast 80 Prozent gestiegen sind, im Schnitt ist jeder Beschäftigte 19.4 Tage vom Arzt krankgeschrieben. Was kosten Sie 19,4 Tage, also ein Arbeitsmonat unproduktive Arbeitszeit eines Mitarbeiters? Bezeichnend ist, dass immer mehr psychische Erkrankungen die Abwesenheiten begründen.

Führungskräfte müssen Empathie mitbringen

Wenn Arbeitnehmer die soziale Kompetenz ihres Vorgesetzten als hoch einschätzen, lassen sie sich viel häufiger von ihrem Chef in Stress- und Krisensituationen begleiten. Kommunikation heilt – wertgeschätzt, gehört und verstanden werden – das sind oft schon erste Schritte zur Heilung.

Arbeitnehmer müssen lernen, Verantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen

Die Mitarbeiter brauchen Anleitung, wie sie ihren Arbeitsalltag eigenverantwortlich so gestalten können, dass sie Freude in ihrem Tun erleben. Auch die Gewissheit, ein wertvolles Glied in der großen Kette zu sein, ist Motivation für die Eigenverantwortung. Verantwortung für sich selbst zu übernehmen heißt auch, dass sie ihre Befindlichkeiten und Bedürfnisse kommunizieren und dafür Sorge tragen, dass ihr Körper gesund bleibt.

Die Unternehmen sind gefordert, neue Wege im Gesundheitsmanagement zu gehen

Bezahlte Wellnessurlaube werden nur bedingt langfristig die Gesundheit des Einzelnen fördern. Eigenverantwortung und Selbstführung sind der Schlüssel zur Gesundheit jedes Einzelnen. Dazu kann ein Unternehmen unterstützend und begleitend wirken.

Die FUTURE-Unternehmensentwickler verstehen sich als Partner mit ganzheitlichem Ansatz in der Begleitung von Menschen und Unternehmen – der menschliche Körper und die Gesundheit sind zentrale Themen. Wir begleiten Ihr Unternehmen und Ihre MitarbeiterInnen mit individuellen Coachings und Trainings maßgeschneidert für Ihre Bedürfnisse sowie mit unserm FUTURE-Leadershiptraining „Führen durch Mensch-Sein“ und unseren Ausbildungen.

Diese Seite teilen über