+49 (0) 8857-8995188
Was die Corona-Krise und mein Leben gemeinsam haben

Was die Corona-Krise und mein Leben gemeinsam haben

Birgit Schuler | 15. Jul. 2020

Nichts, auf den ersten Blick!
Ich war schon wenige Wochen vor der kollektiven Krise in meiner ganz Persönlichen angelangt. Mein Mann war im Dezember im Alter von 58 Jahren völlig unerwartet verstorben. Ein Sekundentod – Mitten aus dem Leben! In derselben Sekunde ist auch mein Lebensfaden gerissen. Nichts war und ist bis zum heutigen Tag mehr so, wie es war.
Auf den zweiten Blick haben beide Situationen, die der Welt und die meine einen gemeinsamen Nenner: Krise ist eben Krise!

Diese Seite teilen über